Um dem Pflegeheim zu entgehen, brachte der Mann seinen Vater in einem Gartenatelier neben seinem Haus unter

CIEKAWE

Das ist Patrik Chastene, ein Mann, der beschlossen hat, in seinem Garten ein kleines Holzatelier einzurichten und dort seinen alternden Vater unterzubringen und so das Altersheim zu meiden.

Er lebt mit seiner Frau Maria und seinem 84-jährigen Vater in Frankreich. Als er nicht mehr alleine leben konnte, wollte sein Vater nicht in ein Pflegeheim gehen.

Zudem sind die Lebenshaltungskosten in diesen Einrichtungen teilweise sehr hoch, da er für die Unterbringung seines Vaters in einem Pflegeheim monatlich 2.000 Euro zahlen müsste.

Seine Frau sagte, er wolle nicht zurück ins Pflegeheim oder in die Wohnung. Das Haus gab so vielen Menschen nicht nach, dass sie nachdenken und nach einer Alternative suchen mussten.

Das Paar beschloss daraufhin, in ein kleines Holzstudio zu investieren, das sie in ihrem Garten errichteten. Insgesamt kostete es 38.000 Euro.

Gartenstudio für ältere Menschen mit einer Fläche von 15 Quadratmetern, es besteht aus einem Wohnzimmer, einer Küche und einem Badezimmer. Es wurde speziell für das Wohlbefinden des alten Mannes eingerichtet und so gestaltet, dass man sich im Rollstuhl leichter fortbewegen kann.

Dadurch kann er seine Unabhängigkeit bewahren und gleichzeitig seiner Familie nahe bleiben.

Sie sagen, er sei jetzt zu Hause und bei ihnen. Es ist unabhängig, aber bei Problemen ist es nur ein paar Schritte entfernt.

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, ein solches Studio in der Nähe ihres Zuhauses einzurichten, um Freunde unterzubringen, ältere Menschen unterzubringen oder ein kleines Büro einzurichten.

Dies trägt nicht nur dazu bei, dass Sie nicht für ein Altersheim bezahlen müssen, sondern trägt auch dazu bei, die familiären Bindungen zu stärken.

Bevor Patrik in ein Gartenatelier zog, lebte Patriks Vater einige hundert Kilometer von seinem Sohn entfernt. Im Moment kann er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und seine Enkelinnen genießen.

Wenn es interessant war, teilen Sie es mit Ihren Freunden und Ihrer Familie!