Ein Nachbar rettete einen Hund, der vom Balkon im 9. Stock gefallen war

CIEKAWE

Dieser junge Mann war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Dieser brasilianische Junge ging in die Lobby, als er einen kleinen Hund bemerkte, der über das Balkongeländer kletterte. Er überlegte, etwas zu tun, damit der Hund nicht stürzte und in Gefahr geriet.

Er versuchte, ein Handtuch oder ein Laken zu finden, aber vergebens, da die Zeit knapp wurde. In der nächsten Sekunde fiel der Hund vom Balkon im neunten Stock.

Er dachte, er könne den Hund nicht halten, beschloss aber, es trotzdem zu versuchen.

Erstaunlicherweise gelang es ihm, den Hund zu packen und der Hund fiel ihm sicher in die Arme. Der Hund stieg von seinem Schoß und ging weg.

Der junge Held sagt, er sei zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen. Er tat alles, was er konnte, und zum Glück war der Hund sicher, gesund und am Leben.

Niemand wurde durch diese Geschichte verletzt, aber der Besitzer des Hundes hatte große Angst und nach diesem Vorfall beschloss er, ein Schutznetz auf dem Balkon anzubringen, und das war ein sehr guter Schritt.

Jetzt kann der Hund die schöne Aussicht aus dem neunten Stock sicher und vor allem sicher genießen.

Wenn Ihnen das gefallen hat, teilen Sie es mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.