Bis er eine andere Katze entdeckte, mit der er den Rest seines Lebens verbringen konnte, forderte das Kätzchen die Aufmerksamkeit aller.

CIEKAWE

Eine Dame hat zwei herumstreunende vier Wochen alte Katzen ausfindig gemacht und sich mit ihnen in Verbindung gesetzt. Als sie geboren wurde, befand sich die eine in einem kritischen Zustand, während die andere sich ständig an ihren Bruder klammerte.

Sobald sie gefunden wurden, so die Mutter, „schloß sie sich schnell an die Seite ihres Geschwisters, als ob sie das Gefühl hätte, er hätte Schmerzen und brauche Mitgefühl.“ Die verbleibende Katze wurde für den Abend allein gelassen, weil der Clan trotz aller Bemühungen das Katzenbaby nicht retten konnte.

Das Kätzchen lebte anderthalb Monate bei seiner aufgezogenen Familie; „Sie war leidenschaftlich und energisch, und eine klinische Studie bestätigte, dass sie gesund war.“ Die Dame sagte: „Sie hat eine großartige Verbindung zu uns und zu den Menschen im Allgemeinen aufgebaut.“

„Als wir sie mit verschiedenen Kindern in den Ermutigungsraum brachten, zeigte sie ihre leidenschaftliche Seite und wurde trotz ihrer geringen Statur einfach selbstverständlich zur Chefin des Raums“, sagt die Autorin.

Obwohl sie es genoss, im Raum herumzuhüpfen, verließ die Katze nie den Schoß ihrer einladenden Mutter.

Sie benutzte diese kleinen Gabeln als Antriebsmittel beim Spielen und krabbelte über meine Beine.